Dienstag, 1. Mai 2018

[Rezension] Porno

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich wieder mit einer Rezension bei euch.
Ich möchte euch gerne das Buch "Porno" von Matt Shaw vorstellen.
Es fällt in das Genre "Extreme Horror" und wird in Buchhandlungen und an Personen unter 18 Jahren nicht verkauft.
Netterweise wurde mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür!
Jetzt wünsche ich euch aber viel Spaß beim Lesen.



Bildergebnis für porno matt shaw 

Titel: Porno
Autor: Matt Shaw
Verlag: Festa Exrem
ISBN: - 
Seitenanzahl: 160
Bewertung: ★★★★☆




Inhalt:

Dies ist die tragische Geschichte von Victoria Sheldon. Sie war jung und brauchte das Geld.
Und so endete sie vor der Kamera von Harry – und dessen sehr, sehr krankem Publikum.
Dies ist aber auch die tragische Geschichte von Harry. Victoria lässt nicht viel von diesem Dreckschwein übrig …

Meinung:

Nachdem dieses Buch bei Fans in aller Munde war und ich andauernd dieses Cover im Internet vor Augen geführt bekam (und sich das Bild darauf auch sehr gut in mein Gedächtnis einprägte), habe ich beschlossen, das Buch zu lesen.
Generell sind die Bücher vom Festa Extrem Verlag meistens nicht so lang und deshalb sehr kurzweilig, so auch dieses Buch. Es war mein erstes Buch, das ich von diesem Autor gelesen habe, und es hat mir wirklich gut gefallen! Ich habe es wirklich an einem Abend am Sofa ohne jegliche Unterbrechung durchgelesen, da es nicht nur ziemlich brutale Szenen, sondern vor allem Spannung mit sich bringt. Der Schreibstil von Matt Shaw ist sehr einfach gehalten, das Buch ließ sich sehr angenehm lesen. Was mich jedoch besonders überrascht hat, war der Twist, der das Ende des Buches so ganz anders ausfallen hat lassen als angenommen. Normalerweise bin ich oft nicht der Fan von plötzlichen Richtungswechseln in Büchern, gerade am Ende, aber mit diesem Ende konnte mich Matt Shaw vollkommen überzeugen!
Das einzige Manko, das ich an diesem Buch bemängeln kann, ist die Tatsache, dass es mir sogar schon etwas ZU kurzweilig war. 50 Seiten mehr hätten dem Buch auch keinen Abbruch getan!

Fazit: 

Matt Shaw konnte mich mit diesem Buch wirklich von sich überzeugen. Gerne will ich noch andere Bücher von ihm lesen! Gottseidank habe ich auch noch sein anderes Buch, das bereits im Festa Verlag erschienen ist, bereits bei mir zu Hause.



Das war es auch schon wieder von mir für heute.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
Kathi


 

 




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen